Artikel der Allgemeinen Zeitung vom 17.11.2021 Workshop statt (zu) lange Sperren

Wie das Projekt „We4Y(ou)“ Ausschreitungen im Amateurfußball entgegenwirken will Von Philipp Ourillo WIESBADEN. Als Fußballer war Athanasious Wohers selbst kein Kind von Traurigkeit wie er zugibt. Zunehmende Gewaltausbrüche, Spielabbrüche oder … Weiterlesen

Gewalt im Fußball: Workshops statt (zu) lange Sperren?

Die FUPA hat das Projekt von We4Y(ou) in einem Artikel näher beleuchtet. Wir freuen uns sehr, diesen mit euch teilen zu dürfen und freuen uns viele weitere Projekte und Befürworter.

Wie das Projekt „We4Y(ou)“ Ausschreitungen im Amateurfußball entgegenwirken will findet ihr unter:

https://www.fupa.net/news/gewalt-im-fussball-workshops-statt-zu-lange-sperren-2812444